Energieeffizienz & Haustechnik

Energieeffizienz

Möchten Sie auch in einem Haus wohnen, was nur geringe Heizkosten hat oder auch komplett energieautark ist?

Holzhäuser wurden schon energieeffizient gebaut, als noch niemand von der "Energiewende" gesprochen hat. Das liegt an den hervorragenden Wärmedämmeigenschaften, die eine Gebäudehülle in Massivholz- und Holzrahmenbauweise mit sich bringt. 

Kombiniert man diese dann noch mit der richtigen Haustechnik, steht dem Energieeffizienzhaus nichts mehr im Wege. So lässt sich sogar ein Passivhaus oder gar ein energieautarkes Traumhaus realisieren.

Die gute Gebäudehülle ist der Grundstein!

Der erste Schritt auf dem Weg zum Energiesparhaus ist eine gute Dämmung - und die beginnt mit einer intelligent aufgebauten Gebäudehülle. Die Thoma Holz 100 Massivholzbauweise aus vollem Naturholz und unsere wohngesunde Holzrahmenbauweise mit einem tragendem Holzrahmenwerk, das mit Holzschalungen oder Gipsfaserplatten beplankt wird, sorgt für eine besondere Stabilität.

Über die gesamte Wanddicke wird eine Dämmung eingebaut. Dabei kommen nachwachsende Rohstoffe wie Massivholz, Holzfasern, Zellulose, Hanf oder Jutefaserdämmstoffe zum Einsatz.

Massivholzwand „Holz 100“

Die kluge Anordnung von funktionalen Schichten, wie von modernen atmungsaktiver Kleidung bekannt, sorgt für optimale Erfüllung der vielfältigen Anforderungen an eine zeitgemäße Gebäudehülle und für einen weit überdurchschnittlichen Schutz vor Kälte im Winter und Wärme im Sommer.


Haustechnik

Möchten Sie auch mit einer modernen Haustechnik ganz bequem Geld und Energie sparen?

Erst die passende Haustechnik macht Ihr Haus zum Energiesparhaus. Wer schon beim Hausbau an alles denkt, spart sich nachträgliche teure Installationen und profitiert vom ersten Tag an von maximalem Komfort und attraktiven Einsparpotenzialen! Sprechen Sie mit uns, wir haben für Sie die entsprechenden Lösungen.

Aspekt "Wärme"

Fußbodenheizung, Wandheizung, Installation einer Wärmepumpe oder Pelletheizung oder eine Infrarottechnik - es gibt so viele Möglichkeiten, Heizkosten zu sparen. Für ein besonders wohlig-warmes Wohngefühl sorgt ein Kamin im neuen Eigenheim.

Aspekt "Sonne“

Schon mal über Photovoltaik auf dem Dach nachgedacht? Oder über eine thermische Solaranlage, die Sie mit warmem Wasser versorgt? Nutzen Sie die Sonnenenergie für Ihren täglichen Bedarf!

Aspekt "Luft"

Die Luft ist rein! Eine mechanische mit Lüftungsanlage und Wärmerückgewinnung, sorgt für eine angenehme Klimatisierung Ihrer Räume.

Und mit intelligenten Steuerungssystemen können Sie Ihre komplette Haustechnik ganz bequem zentral verwalten, etwa mit Ihrem iPad. Egal ob von zuhause oder von unterwegs.

Das kleine Einmaleins der Effizienzhaus-Typen

Wir als Verbraucher haben die Energiepreise nicht in der Hand. Ein Energieeffizienzhaus verschafft Ihnen mehr Unabhängigkeit vom Auf und Ab der Preise - und Sie haben das gesparte Geld für sinnvollere Dinge übrig. Die höchste Effizienz lässt sich durch Energieeinsparung erzielen. Denn was man nicht verbraucht, belastet auch nicht die Kasse. Dämmung und Haustechnik, wie oben beschrieben, sind hervorragende Bausteine für diese Einsparstrategie. 

Je nach Umfang der Energiespareffekte unterscheidet man folgende Typen:

KfW Know-How

Die Zahl nach dem Begriff KfW-Effizienzhaus gibt an, wie hoch der Jahresprimärenergiebedarf in Relation zu einem vergleichbaren Neubau nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) sein darf.

Heißt konkret:
Je kleiner die Zahl desto größer der finanzielle Vorteil.

Das Passivhaus

Das Passivhaus in einer gesunden Massivholz- oder Holzrahmenbauweise, bietet ein rundum wohlig-warmes Wohnen und kommt ohne klassische Gebäudeheizung aus. Typische Merkmale: hoch effektive Gebäudehüllen und Maßnahmen wie Wärmeschutzfenster oder Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.

Die Entwicklung der letzten 25 Jahre

Die Entwicklung der letzten 25 Jahre ist gigantisch. Ein modernes Effizienzhaus bringt im Vergleich zu einem Standardhaus von 1990 rund 90% Energieeinsparung. Die Heizkostenrechnung sieht demnach so aus: Standardhaus von 1990 ca. 2.500 € p.a, Passivhaus ca. 300 € p.a. in der gleichen Relation hat sich auch die Umweltbelastung CO² und Treibhausgasemmission reduziert. Aufgrund dieser weiterer Vorteile werden Holzhäuser immer beliebter! 

Effizienzhaus Plus

Ein wahrer Energiesparmeister! Hier wird übers Jahr mehr Energie produziert als die Bewohner verbrauchen. Die überschüssige Energie wird ins Netz eingespeist.

 


Unser Fazit:

Aufgrund ständig steigender Energiepreise und der Verknappung von fossilen Energiequellen sind wir der Meinung, die Zukunft liegt in energieautarken Gebäuden. Diese können mit vorhandenen, natürlichen und nachwachsenden Ressourcen wie zum Beispiel der Sonne oder nachwachsenden Brennstoffen wie Holz versorgt werden.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und umfassend!

Zur Kontaktseite...


Photovoltaik für Energie und Umwelt

Für Kosteneinsparung und Umwelt

Photovoltaik für Energie und Umwelt


Adresse
Am Alten Markt 22 32361 Pr. Oldendorf
Telefon
05742 - 70 47 74
Telefax
05742 - 70 47 76
E-Mail
05742 / 704 774
Mo-Fr 8.30-18.00h
E-Mail schreiben
info@zimmerer-profibau.de